Sa

07

Dez

2013

Meine Top 10 der Tagliliensaison 2013

Während draußen die Reste von Tief Xaver für ungemütliches Wetter sorgen, helfen die Gartenfotos der letzten Saison, die blütenlose Zeit zu überstehen. Was gab es alles für schöne Momente - erste Schneeglöckchen und Winterlinge als Vorboten des kommenden Frühlings (der ließ ja bekanntlich besonders lange auf sich warten), die Tulpenblüte als erster großer Höhepunkt in meinem Garten, das Entfalten der Hostablätter, im Mai die Blüten von Allium, Rosen und Geranium. Und dann natürlich die Taglilienblüte: mehr als 200 Sorten und zahllose Sämlinge verwandelten die Beete in ein Blütenmeer.

Heute möchte ich hier meine Top 10 der Saison vorstellen. Die Auswahl fällt dabei nicht leicht - ist es die neueste Pflanze, die ungewöhnlichste Form, das tollste Auge, das eine Sorte in die Liste der Besten bringt? Oder eher der Gesamtauftritt?

mehr lesen 2 Kommentare

Di

29

Okt

2013

Farbenrausch und Tulpenfieber

mehr lesen 1 Kommentare

Sa

21

Sep

2013

Rückblick auf die Sämlingssaison

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

06

Jul

2013

Taglilienwonnen

Heavenly Flight Of Angels
Heavenly Flight Of Angels

Endlich ist er da, der Sommer, endlich beginnt die Taglilienblüte, auf die ich schon wochenlang hinfiebere. Nachttemperaturen um 15°C ermöglichen eine gute Öffnung der Blüten, sodass man sie schon früh am Morgen richtig genießen kann. Na ja, nicht alle  - besonders einige floridianische Diven brauchen schon etwas Anlauf, bis sie fotogen sind. Aber die Spider und Unusual Forms zeigen schon zeitig, was in ihnen steckt. Viele neue, z.T. erst Anfang Mai gepflanzte treiben mich schon gleich nach dem Aufstehen hinaus in den Garten: Scrambled Legs, Pretzel Logic, Jerry's Whirligig und Boitzer Innocentia sind noch ganz neu und haben noch etwas kurze Stängel. Egal, als Pollenspender wandern sie durch den Garten. Aber auch einige im Sommer 2012 gepflanzte Sorten sehe ich das erste Mal blühen - endlich nicht mehr nur vor fremden Fotos im Netz schmachten!!! Heavenly Angel Ice und Flibbertigibbet, zwei fast weiße luftige Schönheiten gehen mit mehreren Stängeln an den Start.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

15

Jun

2013

Rosensommer

Rose de Resht
Rose de Resht

Es ist soweit - die Rosensaison hat begonnen! Zwei Wochen später als im letzten jahr, aber als Ausgleich dafür mussten viele meiner Rosen nach dem letzten Winter nicht wieder bei Null anfangen und unterirdisch schlafende Augen aktivieren. Auch die Engländerinnen beginnen also an einem stattlichen Grundgerüst.

 

Den Rosenreigen eröffneten wie jedes Jahr Rose de Resht und die kleine Lavender Pinocchio. Sie steht etwas geschützt im Hochbeet und macht immer eine gute Figur. Es folgten Reine Victoria und heute Maiden's Blush, von der zwei Exemplare einen Rosenbogen einrahmen. Nachdem die ältere von beiden diesen Bogen aus dem Gleichgewicht gebracht hatte,musste ich ihr mit der Schere zu Leibe rücken. Leider. Aber sie wird wieder, da bin ich sicher.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

01

Jun

2013

Wann kommt die Sonne?

Das fragten schon AnNa und und Peter von Rosenstolz. Und ich frag mich das auch! Es ist Wochenende, es ist meteorologischer Sommeranfang und ich sitze am im Wohnzimmer am PC!!! Kaum zu glauben!

So ein verregnetes Frühjahr! Wie der Mai aufhörte, so fängt der Juni an! Dabei wartet so viel Arbeit im Garten, aber es will und will nicht aufhören zu pladdern. 

Die Tomaten hängen lustlos an den Pfählen, Bohnensämlinge versinken im Schlamm, die Irisstängel knicken um, die Schalen mit den Tagliliensämlingen sehen aus wie kleine Reisfelder. Nach dem langen Winter folgt  anscheinend gleich wieder der Herbst. Die Heizung läuft, dicke Socken und Wollpulli sind angesagt. Was soll das bloß werden?

 

Gute Nachrichten gibts aber auch! Die Hems lassen sich nicht beeindrucken und schieben fleißig Blütenstängel. Bei jedem Rundgang sind neue zu entdecken. Heute bei Marked By Lydia, Twist Of Lemon und Dancing Summerbird

mehr lesen 0 Kommentare